Willkommen

in Dänemark

Stadt Land Camp Logo Schmuckelement Wellen
Stadt Land Camp Logo Schmuckelement Lagerfeuer

Ein Traum von Meer, Weite und skandinavisch relaxtem Lifestyle

Endlose Strände und Dünen im Westen, prachtvolle Schlösser und lebendige Städte mit moderner Architektur im Osten

Dänemark begeistert durch traumhaft breite und oft spärlich besuchte Sandstrände im Westen, Ostseestrände, die sich aufgrund der niedrigen Wellen super für Wassersport oder ruhige Strandtage eignen sowie kulturelle Highlights wie Aarhus (Europäische Kulturhauptstadt 2017) und Kopenhagen im Osten.
Dänemark ist zudem das historische und geistige Zuhause der Wikinger. Wenn du einen Eindruck von der ursprünglichen Wikingerkultur und ihrer Lebensart erhalten möchtest, ist Dänemark DER Ort dafür.
Aufgrund seiner vielen Inseln und der zerklüfteten Buchten verfügt das Land über eine verhältnismäßig lange Küstenlinie von 7314 km. Familien finden hier endlose Sandstrände, die zum Baden, Sandburgen bauen, Drachen steigen lassen und langen Spaziergängen einladen. Ideal für einen Camping-Urlaub am Meer und das Auftanken mit frischer Seeluft.
Mit gerade einmal 365 km von der deutschen Grenze im Süden bis Hirtshals im Norden und einem gut ausgebauten Autobahnnetz ist Dänemark ein relativ kleines Land, welches auch für kürzere Touren mit dem WOW-mobil taugt. Erkunde das geschichtsträchtige Hamlet Schloss in Helsingør oder das Wasserschloss in Frederiksborg. Besuch‘ das Kunstmuseum AROS mit dem spektakulären Rainbow-Panorama und das prähistorische Museum Moesgaard mit seiner atemberaubenden Architektur. Und fahr‘ mit dem Camper direkt auf den kilometerbreiten Sandstrand der Insel Rømø, um direkt vor deiner WOW-mobil-Tür Strandsegeln, Kiten oder Reiten im Nordseewind auszuprobieren.
Egal wohin es euch zieht, Dänemark ist wie gemacht für Urlaub im fahrenden Zuhause.

Dänemark - ein Steckbrief

Einwohner

5,9 Mio. Menschen. Auf knapp 43.000 km² Kernland. Das bedeutet 130 Einwohner pro Quadratkilometer. Befindet man sich jedoch in Grönland mit seinen 2,2 Mio. km² (bei gerade mal 57.000 Einwohnern), genießt man dort eine ganz andere Bevölkerungsdichte.

Währung

Dänische Krone (DKK). Umrechnungskurs aktuell 1 : 7 (Stand: Mai 2019).

Lebensmotto

Etwas ist „hyggelig“ wenn das Gefühl von Vertrautheit, Sicherheit, Behaglichkeit, Geborgenheit und Wärme entsteht. „Hygge“ ist also ein geselliger Abend mit Freunden, warmes Kerzenlicht, gutes Essen, angenehme Gespräche – eben die dänische Art mit den dunklen und kalten Winterabenden umzugehen.

Beste Reisezeit

Allgemein ist es von Februar bis Mai am trockensten, die Monate Oktober und November sind die feuchtesten. Im Sommer ist es – je weiter man gen Norden kommt – schon um einiges länger hell als in Deutschland. Das Meer ist im Spätsommer zum Baden am wärmsten. Anglern und Outdoorsportlern bieten sich auch Frühling und Herbst gut zum Entdecken an. Im Winter laden Indoor-Schwimmbäder, Saunen, Museen und viele kulturelle Highlights zum Besuch ein. Den ganzen Dezember über ist Dänemark wunderschön weihnachtlich geschmückt und es gibt sehr viele traditionelle Weihnachtsmärkte zu bestaunen.

Anzahl an Campingplätzen

Es gibt mehr als 500 Plätze. Das sind in Relation zur Größe des Landes relativ viele. Die meisten sind von April bis Oktober geöffnet. Es gibt jedoch immer mehr Plätze, die ganzjährig geöffnet haben oder wo man sich zum Wintercamping anmelden kann.

Wetter

Die Temperaturen schwanken im Jahresverlauf vergleichsweise wenig.  Im Frühjahr werden die Tage schnell wärmer, im Mai liegen die Höchsttemperaturen bereits bei 15/16 °C. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen steigen im Sommer nicht wesentlich über 20 Grad, es wird selten richtig heiß. Perfekt für den Urlaub mit Kind oder Hund. In der Nacht liegen die Temperaturen im Sommer meist bei 12 – 13 °C. Da kuschelt man sich gern im WOW-mobil ein und wacht morgens erholt und optimal temperiert auf. Im Herbst können Stürme über das Land ziehen. In unseren WOW-mobilen könnt ihr diese hyggelig bei einer Tasse Kaffee/Tee und bei Bedarf mit Heizung genießen. Im Winter fällt nicht besonders viel Regen oder Schnee. So könnt ihr auch im Winter noch das Land/die Straßen gut bereisen.

Achtung

Gute-Laune-Gefahr: In Dänemark leben verschiedener Studien zufolge die glücklichsten Menschen der Welt. “Hygge” und ein relativ stressloses Umfeld tragen dazu bei.


Tipps & Tricks

Die Sache mit der Mehrwertsteuer

Dänemark hat mit 25% einen der höchsten Mehrwertsteuersätze in der EU. Dementsprechend sind viele Produkte deutlich teurer als bei uns – besonders happig wird’s bei Luxusgütern, Alkohol und Zigaretten. Mit dem Wohnmobil kein Problem: Grundversorgung einfach von Zuhause mitnehmen. Vielleicht möchtet ihr auch eines unserer tollen Bio Lebensmittel Pakete, bestehend aus regionalen Produkten von Silvis Hofladen, mit an Bord nehmen.

Panorama-Radrouten

Neben dem gut ausgebauten Straßennetz bietet Dänemark eine Vielzahl von Radwegen und Panorama-Touren an, um Natur und Region hautnah zu erkunden. Verbinde doch deine Campingtour mit Abschnitten des “Nordseeküstenradwegs” und radel‘ direkt auf dem Sandstrand zwischen Meer und Dünen – also Dänemark pur erleben. Bei all unseren WOW-mobilen könnt ihr den Fahrradträger dazu buchen.


Eine Auswahl an Highlights

01 - Kopenhagen

Hauptstadt, Königssitz und kulturelles Zentrum von Dänemark. Sehen und Gesehen werden am Nyhavn. Die Stadtschlösser Amalienborg und Rosenborg besuchen. Spaß und Vergnügen im Tivoli. Alternativer Lebensstil im Freistaat Christiania. Kopenhagen ist das Ziel Nummer 1 in Dänemark! Direkt vor der City gibt es wunderschöne Campingplätze am Wasser und du kannst entspannt mit den Öffis ins Zentrum fahren.

02 - Süd-Jütland (Westen)

Breite befahrbare Sandstrände auf der Insel Rømø, Drachensteigen auf der Insel Fanø sowie Ribe, die älteste Stadt Dänemarks mit Resten der Stadtmauer. Der Südwesten ist ideal für die sommerliche Campingtour. Oder starte zur Tagestour per Traktor auf die nur 40 Einwohner zählende Insel Mandø, die man nur bei Ebbe erreichen kann. Sie wartet mit unberührter Natur und alten Windmühlen auf. Abends machst du es dir mit müden Watt-Wander-Füßen in deinem WOW-mobil bequem.

03 - Aarhus

Kulturhauptstadt Europas und Universitätsstadt. Aarhus steht Kopenhagen in nichts nach. Besichtige das Kunstmuseum AROS mit seiner riesigen Sammlung von Gemälden, Skulpturen, Installationen und Videos der Gegenwartskunst und genieß‘ zum Abschluss den bunten Ausblick vom Rainbow-Panorama. Schlender‘ zum Shopping durch das wunderschöne Latin-Quarter mit seinen vielen einzigartigen kleinen Läden und Handwerksgeschäften und lasst euch in den mittelalterlichen Häusergassen des Freilichtmuseums “Den Gamle By” in die Entwicklung der Städte Dänemarks zurückversetzen.
Ein Ausflug in das östlich gelegene Ebeltoft (die Apfelstadt) mit seinem Museumsschiff Jylland, dem Glasmuseum und der Campingplatz direkt am Meer runden den Besuch im Osten Jütlands ab.

04 - Seeland

Nach Kopenhagen bietet sich die Erkundung des Umlands an. Hamlets Schloss in Helsingør. Schloss Frederiksborg, das größte Renaissanceschloss Nordeuropas. Der atemberaubende Dom und das Wikingerschiffsmuseum in Roskilde, beliebt bei Groß und Klein.

05 - Süd-Jütland (Osten)

Kurz hinter der deutschen Grenze liegt das hübsche und beschauliche Sønderborg an der ruhigeren Ostsee. Tauch‘ in die deutsch-dänische Geschichte ein und besuch‘ die Düppeler Schanzen, eine alte Wehranlage aus dem 19. Jahrhundert, die heute ein Geschichtszentrum beheimatet und ein bedeutender Ort für die dänische Identität ist. Perfekt für einen Kurzurlaub und für den Einstieg in deine Wunschdestination.


Stadt Land Camp Logo Schmuckelement Womo mit Name

4 perfekte Touren-Ideen für deine Dänemarkreise mit dem WOW-mobil

Inselhopping - Die große Rundtour

Du willst Dänemark komplett erleben und hast 2 oder besser noch 3 Wochen Zeit? Rømø und Ribe im Südwesten, weiter entlang der Nordseeküste zum Ringkøbing Fjord, über Samsø nach Seeland (mit der Hauptstadt Kopenhagen) und wieder zurück in Richtung Flensburg. Alles unkompliziert dank vieler Brücken und guter Fährverbindungen.

Strand, Strand, Strand

Vielleicht nur für ein verlängertes Wochenende nach Dänemark? Rømø bietet familienfreundliches Camping in Lakolk, einen befahrbaren Sandstrand und viele Aktivitäten wie z.B. Strandsegeln an. Ideal für die kleine Auszeit nahe der deutschen Grenze.

Legoland

Das perfekte Wochenende für die Kids? Mit dem WOW-mobil und passenden Hörspielen an Bord (im Paket GELINGSICHERE AUSZEIT enthalten) in nur 3 Stunden von Hamburg aus zum Legoland cruisen und in die Welt der kleinen Klötze einsteigen. Unvergesslich für Groß und Klein!

Festival in Roskilde

Seit 1971 eine Institution und eines der größten Rock Festivals in Europa: 8 Tage lang pures  Musikvergnügen und Miteinander. 25.000 Freiwillige organisieren alles und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Sämtliche Überschüsse gehen anschließend an NGO´s wie Amnesty International und Ärzte ohne Grenzen. Gut, wenn du in deinem WOW-mobil stets ein wenig Schlaf, kaltes Bier und leckeres Essen bekommst.


Inspiriert?

Plan' mit uns dein kleines Dänemark Abenteuer!

Stadt Land Camp Logo Schmuckelement Straße mit Bäumen

Mit Stadt Land Camp wird dein Traum von endlosen Sandstränden oder vielfältigen Kultur-Erlebnissen wahr. Ob du dich für eine Tour mit Fahrrad an Bord oder fürs Festival entscheidest, allein auf Achse gehst oder die ganze Familie plus Hund an Bord holst – dank unserer WOW-mobile erkundest du Dänemark unabhängig und in deinem ganz eigenen Tempo.
Egal, welche Herausforderungen sich bei deiner Planung ergeben, wir lösen diese gemeinsam mit dir und gestalten es “hyggelig” für dich!


Beiträge & Tipps rund um Dänemark